BREXIT: Hot topic
Worried about Brexit fallout on chemicals regulation?
Find what experts have to say on this topic. Learn how to prepare for all potential Brexit outcomes.

Verwendung

Page Keyword count
TITEL I: ALLGEMEINES
KAPITEL 1: Ziel, Geltungsbereich und Anwendung
Artikel 1: Ziel und Geltungsbereich 1
Artikel 2: Anwendung 4
KAPITEL 2: Begriffsbestimmungen und allgemeine Bestimmungen
Artikel 3: Begriffsbestimmungen 10
TITEL II: REGISTRIERUNG VON STOFFEN
KAPITEL 1: Allgemeine Registrierungspflicht und Informationsanforderungen
Artikel 7: Registrierung und Anmeldung von Stoffen in Erzeugnissen 2
Artikel 10: Zu allgemeinen Registrierungszwecken vorzulegende Informationen 1
Artikel 13: Allgemeine Bestimmungen für die Gewinnung von Informationen über inhärente Stoffeigenschaften 1
KAPITEL 2: Als registriert geltende Stoffe
Artikel 15: Stoffe in Pflanzenschutzmitteln und Biozid-Produkten 4
TITEL III: GEMEINSAME NUTZUNG VON DATEN UND VERMEIDUNG UNNÖTIGER VERSUCHE
KAPITEL 3: Bestimmungen für Phase-in-Stoffe
Artikel 28: Vorregistrierungspflicht für Phase-in-Stoffe 1
TITEL IV: INFORMATIONEN IN DER LIEFERKETTE
Artikel 36: Pflicht zur Aufbewahrung von Informationen 1
TITEL V: NACHGESCHALTETE ANWENDER
Artikel 37: Stoffsicherheitsbeurteilungen der nachgeschalteten Anwender und Pflicht zur Angabe, Anwendung und Empfehlung von Risikominderungsmaßnahmen 12
Artikel 38: Informationspflicht der nachgeschalteten Anwender 2
TITEL VI: BEWERTUNG
KAPITEL 3: Bewertung von Zwischenprodukten
Artikel 49: Weitere Informationen über standortinterne isolierte Zwischenprodukte 2
KAPITEL 4: Gemeinsame Bestimmungen
Artikel 50: Rechte des Registranten und des nachgeschalteten Anwenders 3
TITEL VII: ZULASSUNG
KAPITEL 1: Zulassungspflicht
Artikel 56: Allgemeine Bestimmungen 10
Artikel 58: Aufnahme von Stoffen in Anhang XIV 5
KAPITEL 2: Zulassungserteilung
Artikel 60: Zulassungserteilung 7
Artikel 61: Überprüfung von Zulassungen 4
Artikel 62: Zulassungsanträge 5
Artikel 63: Spätere Zulassungsanträge 2
Artikel 64: Verfahren für Zulassungsentscheidungen 2
TITEL VIII: BESCHRÄNKUNGEN FÜR DIE HERSTELLUNG, DAS INVERKEHRBRINGEN UND DIE VERWENDUNG BESTIMMTER GEFÄHRLICHER STOFFE,  GEMISCHE UND ERZEUGNISSE
KAPITEL 1: Allgemeines
Artikel 67: Allgemeine Bestimmungen 3
KAPITEL 2: Verfahren für Beschränkungen
Artikel 68: Erlass neuer und Änderung geltender Beschränkungen 3
Artikel 69: Ausarbeitung eines Vorschlags 3
TITEL X: DIE AGENTUR
Artikel 83: Pflichten und Befugnisse des Direktors 1
TITEL XII: INFORMATIONEN
Artikel 118: Zugang zu Informationen 2
TITEL XV: ÜBERGANGS- UND SCHLUSSBESTIMMUNGEN
Artikel 128: Freier Warenverkehr 2
Artikel 129: Schutzklausel 1
Artikel 134: Vorbereitung der Einrichtung der Agentur 1
ANHANG I: ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN FÜR DIE STOFFSICHERHEITSBEURTEILUNG UND DIE ERSTELLUNG VON STOFFSICHERHEITSBERICHTEN
0.: EINLEITUNG 2
0.6.: Schritte einer Stoffsicherheitsbeurteilung 5
5.: ERMITTLUNG DER EXPOSITION
5.1.: Schritt 1: Entwicklung von Expositionsszenarien 3
5.2.: Schritt 2: Expositionsabschätzung 1
ANHANG II: ANFORDERUNGEN AN DIE ERSTELLUNG DES SICHERHEITSDATENBLATTS
0.2.: Allgemeine Anforderungen an die Erstellung eines Sicherheitsdatenblatts 1
0.5.: Sonstige Informationsanforderungen 1
3.: ABSCHNITT 3: Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen
3.2.: Gemische 2
6.: ABSCHNITT 6: Maßnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung
6.1.: Personenbezogene Vorsichtsmaßnahmen, Schutzausrüstungen und in Notfällen anzuwendende Verfahren
6.1.1.: Nicht für Notfälle geschultes Personal 1
6.3.: Methoden und Material für Rückhaltung und Reinigung 1
8.: ABSCHNITT 8: Begrenzung und Überwachung der Exposition/Persönliche Schutzausrüstungen
8.1.: Zu überwachende Parameter 1
8.2.: Begrenzung und Überwachung der Exposition
8.2.2.: Individuelle Schutzmaßnahmen, zum Beispiel persönliche Schutzausrüstung 1
10.: ABSCHNITT 10: Stabilität und Reaktivität
10.1.: Reaktivität 1
10.6.: Gefährliche Zersetzungsprodukte 1
ANHANG III: KRITERIEN FÜR REGISTRIERTE STOFFE IN MENGEN ZWISCHEN 1 UND 10 TONNEN 1
ANHANG VI: NACH ARTIKEL 10 ERFORDERLICHE ANGABEN
leitlinien zur erfüllung der anforderungen der anhänge vi bis xi: LEITLINIEN ZUR ERFÜLLUNG DER ANFORDERUNGEN DER ANHÄNGE VI BIS XI 1
SCHRITT 1: VORHANDENE INFORMATIONEN SAMMELN UND WEITERGEBEN 1
SCHRITT 2: DEN INFORMATIONSBEDARF ERMITTELN 1
3.: ANGABEN ZU HERSTELLUNG UND VERWENDUNG DES STOFFES/DER STOFFE 2
6.: EXPOSITIONSBEZOGENE INFORMATIONEN FÜR REGISTRIERTE STOFFE IM MENGENBEREICH ZWISCHEN 1 UND 10 TONNEN PRO JAHR JE HERSTELLER ODER IMPORTEUR 5
ANHANG VIII: STANDARDDATENANFORDERUNGEN FÜR STOFFE, DIE IN MENGEN VON 10 TONNEN ODER MEHR HERGESTELLT ODER EINGEFÜHRT WERDEN
8.: TOXIKOLOGISCHE ANGABEN 2
ANHANG IX: STANDARDDATENANFORDERUNGEN FÜR STOFFE, DIE IN MENGEN VON 100 TONNEN ODER MEHR HERGESTELLT ODER EINGEFÜHRT WERDEN
8.: TOXIKOLOGISCHE ANGABEN 1
ANHANG XII: ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN FÜR NACHGESCHALTETE ANWENDER ZUR BEWERTUNG VON STOFFEN UND ZUR ERSTELLUNG VON STOFFSICHERHEITSBERICHTEN
einleitung: EINLEITUNG 1
ANHANG XIV: VERZEICHNIS DER ZULASSUNGSPFLICHTIGEN STOFFE 6
ANHANG XV: DOSSIERS
I.: EINLEITUNG UND ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 1
2.: Dossier zur Identifizierung eines Stoffes als CMR-, PBT-, vPvB-Stoff oder als ähnlich besorgniserregend im Sinne von Artikel 59 1
3.: Dossiers zu Vorschlägen für Beschränkungen 2
ANHANG XVII: BESCHRÄNKUNGEN DER HERSTELLUNG, DES INVERKEHRBRINGENS UND DER VERWENDUNG BESTIMMTER GEFÄHRLICHER STOFFE, GEMISCHE UND ERZEUGNISSE 58
Anlage 7: Besondere Vorschriften für die Kennzeichnung asbesthaltiger Erzeugnisse 3
Anlage 10: Eintrag 43 — Azofarbstoffe — Verzeichnis der Prüfverfahren 2