Just in November
Get a FREE ticket to in-depth REACH conference
Do you find REACH Online useful? Share it with others and win a ticket worth €890.

Registrierung

Page Keyword count
Preamble 2
TITEL I: ALLGEMEINES
KAPITEL 1: Ziel, Geltungsbereich und Anwendung
Artikel 2: Anwendung 1
TITEL II: REGISTRIERUNG VON STOFFEN
KAPITEL 1: Allgemeine Registrierungspflicht und Informationsanforderungen 1
Artikel 7: Registrierung und Anmeldung von Stoffen in Erzeugnissen 1
Artikel 10: Zu allgemeinen Registrierungszwecken vorzulegende Informationen 1
Artikel 11: Gemeinsame Einreichung von Daten durch mehrere Registranten 1
Artikel 13: Allgemeine Bestimmungen für die Gewinnung von Informationen über inhärente Stoffeigenschaften 1
KAPITEL 2: Als registriert geltende Stoffe
Artikel 15: Stoffe in Pflanzenschutzmitteln und Biozid-Produkten 2
KAPITEL 3: Registrierungspflicht und Informationsanforderungen für bestimmte Arten von isolierten Zwischenprodukten 2
Artikel 17: Registrierung standortinterner isolierter Zwischenprodukte 3
Artikel 18: Registrierung transportierter isolierter Zwischenprodukte 3
KAPITEL 4: Gemeinsame Bestimmungen für alle Registrierungen
Artikel 20: Pflichten der Agentur 8
Artikel 22: Weitere Pflichten des Registranten 2
KAPITEL 5: Übergangsbestimmungen für Phase-in-Stoffe und angemeldete Stoffe
Artikel 24: Angemeldete Stoffe 1
TITEL III: GEMEINSAME NUTZUNG VON DATEN UND VERMEIDUNG UNNÖTIGER VERSUCHE
KAPITEL 1: Ziele und allgemeine Regeln
Artikel 25: Ziele und allgemeine Regeln 2
KAPITEL 2: Regeln für Nicht-phase-in-Stoffe und Registranten von nicht vorregistrierten Phase-in-Stoffen 1
Artikel 26: Pflicht zur Erkundigung vor der Registrierung 2
Artikel 27: Gemeinsame Nutzung vorhandener Daten im Fall registrierter Stoffe 1
KAPITEL 3: Bestimmungen für Phase-in-Stoffe
Artikel 28: Vorregistrierungspflicht für Phase-in-Stoffe 2
Artikel 29: Foren zum Austausch von Stoffinformationen 1
Artikel 30: Gemeinsame Nutzung von Daten aus Versuchen 6
TITEL IV: INFORMATIONEN IN DER LIEFERKETTE
Artikel 31: Anforderungen an Sicherheitsdatenblätter 1
Artikel 32: Informationspflicht gegenüber den nachgeschalteten Akteuren der Lieferkette bei Stoffen als solchen und in  Gemischen, für die kein Sicherheitsdatenblatt erforderlich ist 1
TITEL V: NACHGESCHALTETE ANWENDER
Artikel 37: Stoffsicherheitsbeurteilungen der nachgeschalteten Anwender und Pflicht zur Angabe, Anwendung und Empfehlung von Risikominderungsmaßnahmen 2
TITEL VI: BEWERTUNG
KAPITEL 1: Dossierbewertung
Artikel 40: Prüfung von Versuchsvorschlägen 1
KAPITEL 4: Gemeinsame Bestimmungen
Artikel 50: Rechte des Registranten und des nachgeschalteten Anwenders 2
TITEL IX: GEBÜHREN UND ENTGELTE
Artikel 74: Gebühren und Entgelte 1
TITEL X: DIE AGENTUR
Artikel 76: Zusammensetzung 1
Artikel 77: Aufgaben 1
Artikel 111: Formate und Software für die Übermittlung von Informationen an die Agentur 1
TITEL XIII: ZUSTÄNDIGE BEHÖRDEN
Artikel 124: Sonstige Zuständigkeiten 1
TITEL XV: ÜBERGANGS- UND SCHLUSSBESTIMMUNGEN
Artikel 138: Überprüfung 2
ANHANG I: ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN FÜR DIE STOFFSICHERHEITSBEURTEILUNG UND DIE ERSTELLUNG VON STOFFSICHERHEITSBERICHTEN
0.: EINLEITUNG 1
ANHANG II: ANFORDERUNGEN AN DIE ERSTELLUNG DES SICHERHEITSDATENBLATTS
1.: ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens
1.1.: Produktidentifikator 1
1.3.: Einzelheiten zum Lieferanten, der das Sicherheitsdatenblatt bereitstellt 1
8.: ABSCHNITT 8: Begrenzung und Überwachung der Exposition/Persönliche Schutzausrüstungen
8.2.: Begrenzung und Überwachung der Exposition 1
9.: ABSCHNITT 9: Physikalische und chemische Eigenschaften 1
9.1.: Angaben zu den grundlegenden physikalischen und chemischen Eigenschaften 1
11.: ABSCHNITT 11: Toxikologische Angaben 1
12.: ABSCHNITT 12: Umweltbezogene Angaben 1
ANHANG VI: NACH ARTIKEL 10 ERFORDERLICHE ANGABEN
leitlinien zur erfüllung der anforderungen der anhänge vi bis xi: LEITLINIEN ZUR ERFÜLLUNG DER ANFORDERUNGEN DER ANHÄNGE VI BIS XI 2
SCHRITT 2: DEN INFORMATIONSBEDARF ERMITTELN 1
3.: ANGABEN ZU HERSTELLUNG UND VERWENDUNG DES STOFFES/DER STOFFE 1
ANHANG XIII: KRITERIEN FÜR DIE IDENTIFIZIERUNG PERSISTENTER, BIOAKKUMULIERBARER UND TOXISCHER STOFFE UND SEHR PERSISTENTER UND SEHR BIOAKKUMULIERBARER STOFFE
2.: SCREENING UND BEURTEILUNG VON P-, vP-, B-, vB- UND T-EIGENSCHAFTEN 1
2.1.: Registrierung 1